Meine Angebote für Einzelne und Gruppen:

  • Unterstützende Gespräche zum Verständnis, zur Klärung und Orientierung in aktuellen Lebenskrisen wie  einer Krankheit, Trennung, Trauer,                                                                                                       Wandel - Stolpersteine erkennen, verstehen und zum Staunen und Wertschätzen,  Wachsen und Wandeln nutzen
  • Erlebnisse lesen lernen "Herzgeschichten"                                                           "Das Bewusstsein drückt sich in Erlebnissen aus"                   RudolfSteiner                                                                                                                                                    Was ist ein Erlebnis?
  • Forschen in der eigenen Biografie mit Verzicht auf Bewertung jeglicher Art     "Sich erinnern können ist unsere größte Seelenkraft"    Constantinu Paxi
  • Mit Fragen leben lernen                                                                                                                                                  die aktuelle Frage im Innern finden und stellen lernen: "Was liegt mir wirklich am Herzen?"                                                Achtsamkeit, Geduld und Vertrauen entwickeln für die Zeit der Antwort, solange es eben dauert
  • Unterstützung beim Erarbeiten und Schreiben der eigenen Biografie                                                                                                             Begleitung nach einmaligem persönlichen Kontakt auch telefonisch möglich
  • Anregungen für den eigenen kreativen Ausdruck (Malen, Plastizieren, Singen, Tanzen, Schreiben, Garten anlegen u.a.)
  • Dynamisches Tierkreis-Zeichnen
    ist eine meditativ-künstlerische Zeichentechnik, die von Wolfgang Wegener (1920 - 1984) als Tierkreis-Malen entwickelt und von seinem letzten Schüler Rainer Schnurre zum Dynamischen Tierkreis-Zeichnen weiterentwickelt wurde.

    Die bekannten 12 Tierkreiszeichen können jeweils aus einem Oval oder Kreis heraus dynamisch mit einer einzigen Linienführung gezeichnet werden. Auf dem Papier erscheint duch Wiederholung und verschieden starkes Aufdrücken die Form.
    Mit der äußeren Entstehung des Zeichens kann ein innerer Prozeß beginnen, kann eine Einladung zu einem inneren Gespräch sein. Das Kraftschöpfen aus künstlerischer Tätigkeit in meditativer Atmosphäre ist wohltuend und kann den Mut eröffnen, sich einem anderen Weg der Selbsterfahrung und Selbsterkenntnis zuzuwenden. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, nur Freude und Mut, Neues auf künstlerischem Weg zu erfahren.                                                                                                                                          Auch als Fortbildung (Gemeinschaftsbildender Prozess) geeignet für Lehrerkollegien, Menschen im BioDyn. Gartenbau und andere  Gruppen.                                                   Siehe auch die neue Internetseite: dynamisches-tierkreiszeichnen.de